Abischerz / Abistreich

Egal ob es bei euch Abischerz, Abistreich oder Abigag heißt - als Organisatoren dieses Events habt ihr die ehrenvolle Aufgabe, für die Schüler eurer Schule eine tolle Veranstaltung zu organisieren!

Folgende Möglichkeiten bieten sich an:
  1. Durch eine hervorragende, spannende und gut organisierte Abischerz-Veranstaltung hinterlasst ihr einen guten Eindruck bei Lehrern und Schülern
  2. Ihr demoliert das Schulhaus, setzt es unter Wasser und organisiert somit einen Abischerz, der euch auf ewig einen schlechten Ruf beschert. Hausverbot inklusive!? Nein, daher nun ...

Tipps für die erste Möglichkeit

Wie bei allen anderen Punkten gilt auch hier: Frühzeitige Planung ist wichtig! Informiert deshalb die Schulleitung und die Lehrer über euer Vorhaben. Damit der Abischerz geheim bleibt, gebt mehrere Termine bekannt oder fälscht evtl. den Vertretungsplan. (Achtung: mit Schulleiter absprechen)

Programm

Organisiert ein gutes und abwechslungsreiches Programm! - Den Schülern muss ständig etwas geboten werden, damit ihnen nicht langweilig wird und sie sich nicht von der Veranstaltung abseilen. Wir haben euch einige Ideen für Spiele zusammengetragen. Sorgt außerdem für gute Musik und einen kompetenten Moderator, der die Spiele und Aktionen kommentiert und gute Laune verbreitet. Bei der Musik gilt: Nicht nur das, was euch gefällt, ist unbedingt passend. An solch einem Tag wird Musik für alle Altersstufen (auch für Lehrer) benötigt. Denkt auch daran, in irgendeiner Form Essen und Getränke anzubieten. Niemand möchte bei sommerlichen Temperaturen verdursten. Zudem lässt sich durch einen Essens- und Getränkeverkauf zusätzlich Geld in die Stufenkasse wirtschaften.

Wetter

Obwohl die Sonne an diesem Tag natürlich mit euren Glücksgefühlen um die Wette strahlen sollte, solltet ihr unbedingt einen Notfallplan für schlechtes Wetter erstellen. Eventuell sogar einen Ausweichtermin in der Planung berücksichtigen. Des Weiteren sollten auch Sitzgelegenheiten bereitgestellt werden. Nicht alle Schüler und Lehrer sitzen gerne auf dem Boden. Idealerweise sind eure Sitzgelegenheiten überdacht (z. B. Pavillons) oder zumindest vor der Sonne geschützt.

Lustige Scherze - aber keine Beschädigungen!

Sprecht im Vorfeld mit eurer Stufe auf einer Stufensitzung über den Ablauf des Abischerzes. Macht dabei klar, dass Wasserschlachten im Schulhaus oder Kreidemalereien an Wänden die Stufenkasse viel Geld kosten kann, da ihr als Stufe dafür verantwortlich gemacht werdet. Diese Kosten sind unnötig! Es gibt auch andere Möglichkeiten für tolle Scherze. Beispielsweise könnt ihr das Lehrerzimmer mit Luftballons füllen, alle Stühle aus den Klassenzimmern klauen und im Keller verstauen oder Fenster mit Zeitungen abkleben. Sobald das Ganze auf Beschädigungen hinausläuft, ist der Spaß aber vorbei.

Abitzeitungs-Verkauf

Denkt an diesem Tag auch an einen Verkaufsstand für eure Abizeitung. Damit möglichst viele Leute die Abizeitung kaufen, solltet ihr den Preis nicht zu hoch ansetzen. Und der Schülerpreis sollte natürlich günstiger als der Lehrerpreis sein! Wie wäre es denn mit einem festlichen Empfang der Abizeitung mit Geleitschutz und Fahrzeugkonvoi?

Be prepared

Seid auf jeden Fall auf alles vorbereitet! Das heißt am besten auch doppelte Schichten einteilen, falls Personal ausfällt.

Damit nichts vergessen wird findet ihr in unserem Downloadbereich eine Checkliste zum Abischerz.

Dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen! Viel Spaß beim Feiern!


Haben wir etwas Wichtiges vergessen? Habt ihr noch Anmerkungen zum Abischerz? Schreibt uns!