Abi-Homepage

Immer eine nette Idee ist eine Abihomepage. Auf ihr könnt ihr eure Erlebnisse, Ausfahrten und Partys in Text und Bildern dokumentieren, wichtige Unterlagen und Infos für die Abiorganisation bereitstellen, euch untereinander austauschen und schöne Erinnerungen für euch alle zugänglich konservieren. Auch wenn sich in mehreren Jahren vielleicht die ersten Stufentreffen und Reunions anbahnen, ist so eine Homepage eine tolle Sache.

Erstellung

Bestimmt gibt es jemanden in eurer Stufe, der das nötige Fachwissen zur Erstellung einer solchen Homepage mitbringt. Vielleicht könnt ihr ja über die Stufen-Facebook-Gruppe einen Aufruf starten. Je nachdem was ihr genau machen wollt, kann es sinnvoll sein, die Homepage als Forum oder als Wiki zu realisieren. Je einfacher alle nachher mitmachen können, desto größer ist auch die Beteiligung. In unserem Fall hat sich ein Wiki bewährt: Jeder kann schnell und einfach Inhalte hinzufügen und alles bleibt schön übersichtlich.

Weil so eine Homepage auch Zeit braucht, bis sich alle damit vertraut gemacht haben, fangt ihr am besten so früh wie möglich damit an.

Empfehlungen

Wenn ihr euch richtig umschaut, bleibt das ganze für euch auch kostenfrei. Hier ein paar Empfehlungen:

  • Werbefreien Webspace gibt es beispielsweise bei bplaced.net. Für ein paar Euros gibt es aber auch bereits günstigen Webspace mit eigener Domain, hoher Geschwindigkeit und Support.
  • Ein gutes und leicht zu konfigurierendes Forum ist myBB oder phpBB.
  • Ein schönes und einfaches Wiki auf dem u.a. Wikipedia basiert ist MediaWiki

Suchmaschinenoptimierung

Die schönste Homepage hilft nichts, wenn man im Internet nicht gefunden wird. Bei einer Abihomepage verteilt ihr den Link vielleicht noch händisch an eure Mitschüler, z.B. während einer Stufensitzung oder auch am Stufenbrett, aber es schadet nichts, wenn man sich ein paar Gedanken zur Suchmaschinenoptimierung macht (auch Search Engine Optimization, kurz SEO genannt). Bei der Fülle von Abihomepages ist es natürlich schwer in den Trefferlisten weit nach vorne zu kommen, aber vielleicht könnt ihr euch online ein paar Tipps bei einer SEO-Agentur holen, um eure Webseite damit noch etwas zu optimieren.

Inhalte online organisieren

Damit sich möglichst viele an der Planung eures Abiturs beteiligen können, bietet es sich an, das ganze online zu machen. Entweder über die eigene Homepage oder über einen externen Anbieter. Abihome.de bietet euch die Möglichkeit online Inhalte für eure Abizeitung oder Abihomepage zu sammeln, über das Abimotto abzustimmen,die Abiparty, den Abiball und den Abistreich zu planen und in einem privaten Forum zu diskutieren.


Habt ihr eine Abihomepage? Falls ja, wäre es toll, wenn wir sie hier verlinken könnten. Kennt ihr weitere gute Anbieter / Möglichkeiten um eine solche Seite zu realisieren? Schreibt uns!