Eintrittskarten

Ein Abiball ist eine exklusive Veranstaltung zu der nur ihr Abiturienten und eure Familien und Freunde sowie eure Lehrer Zutritt haben sollen.

Viele Stufen geben deshalb Eintrittskarten heraus, damit eindeutig klar wird, wer am Abiball teilnehmen darf.

Ticketpreis

Für die Location und das Buffet, sowie Technik und Dekoration fallen hohe Kosten an. Diese Kosten kann man durch den Verkauf von Eintrittskarten aber wieder erwirtschaften.

Abiballkarten können gut und gerne zwischen 20 und 50 Euro kosten. Diese enorme Spanne entsteht vor allem aufgrund der Location (Mehrzweckhalle im Dorf vs. Festhalle in der Stadt) und dem Buffet (selbstgemacht vs. Catering). Abiturienten müssen in der Regel nichts bezahlen, sondern erhalten eine kostenlose Eintrittskarte.

Ticketverkauf

Sobald Datum und Veranstaltungsort sowie Ticketpreis bekannt ist, könnt ihr Eintrittskarten erstellen und drucken lassen. Eure Mitschüler und Lehrer können an einem festgelegten Punkt, z.B. in der großen Pause am Lehrerzimmer die Eintrittskarten erwerben.

Noch viel einfacher und komfortabler gelingt der Ticketverkauf aber online. Bei Online-Anbietern habt ihr die Möglichkeit den kompletten Ticketverkauf auszulagern. Ihr müsst dazu nur eure Veranstaltung bei diesem Online-Dienst anlegen und könnt dann Informationen zu Veranstaltungsort und -datum sowie Ticketkontingent und Preis festlegen.

Nun braucht ihr die Veranstaltungsseite nur noch über Facebook oder per E-Mail teilen und alle Gäste können die Tickets individuell und bargeldlos online kaufen, ausdrucken und damit zur Veranstaltung kommen. Und ihr bekommt die Eintrittsgelder abzüglich einer kleinen Provision auf euer Konto überwiesen! Im Vergleich zur Variante selbst drucken und verkaufen kann man so ernom viel Zeit und Aufwand sparen!