Kommunikation

Trello

Um die anfallenden Arbeiten innerhalb des Teamleitergremiums oder auch in den Abi-AKs besser koordinieren zu können, empfehlen wir den Einsatz einer Aufgabenverwaltung. Trello ist kinderleicht zu bedienen und man hat zu jedem Zeitpunkt alle Aufgaben im Blick, weiß woran andere arbeiten, kann Fristen festlegen und Ergebnisse gemeinsam diskutieren.

Trello

Google Docs

Unter http://docs.google.com kann man online Dokumente und Tabellenblätter (wie Word und Excel) erstellen und diese für einen bestimmten Personenkreis freischalten. Danach kann gleichzeitig an den Dokumenten gearbeitet werden. Für alle Inhaber des Dokuments werden die Änderungen in ihrem Account sofort sichtbar. Außerdem lassen sich damit Umfragen erstellen.

  • Vorteile: An eigene Wünsche individuell anpassbar, einfach, gut, kostenlos
  • Nachteile: Organisationsstruktur muss selbst erarbeitet werden

GoogleDocs

E-Mail-Verkehr

E-Mails sind eine gute Möglichkeit Infos zu verbreiten, Termine anzukündigen und Meinungen einzuholen. Wenn ihr noch keine Stufenliste mit den Adressen von allen habt, ist es höchste Zeit so eine zu erstellen. Einen Vordruck zum Ausfüllen gibt es hier

Stufenbrett

Am besten funktioniert trotz aller Technik immer noch das klassische schwarze Brett. Hängt eure Termine und Mitteilungen dort aus, wo sie alle Abiturienten sehen. Habt ihr kein spezielles Oberstufenbrett, dann fragt die Schulleitung danach. Im Gegensatz zum Computer kann man nämlich sicher sein, dass hier wirklich (fast) alle hin und wieder einen Blick drauf werfen. Die Aushänge sollten natürlich auch entsprechend auffällig gestaltet sein, damit sie an der oft vollen Wand nicht untergehen.

Facebook-Gruppe

Ein digitales Stufenbrett könntet ihr beispielsweise in Form einer geschlossenen Gruppe in Facebook realisieren. Hier stehen euch viele Werkzeuge zur Kommunikation zur Verfügung und ihr könnte aktuelle Bekanntmachungen, Abstimmungen oder Termine einfach über die Gruppe kommunizieren. Um eure Privatsphäre auf Facebook generell zu schützen, empfehlen wir euch, eure Einstellungen zu überprüfen. Der Leitfaden "Facebook - Privatsphäre richtig eingestellt" ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Sicherheits- und Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook und kann euch dabei behilflich sein.

WhatsApp

Auch Messenger wie WhatsApp eignen sich sehr gut für den Austausch – sowohl auf Leitungsebene als auch in der ganzen Stufe. Für die Information eurer Mitschüler bietet sich eventuell eine Broadcast-Liste an: Damit könnt ihr alle erreichen, aber es ist keine Gruppe mit dutzenden Mitgliedern, die schnell nervig werden kann, wenn jeder reinschreiben kann.

Dropbox

Um sonstige Dateien automatisch auszutauschen eignet sich Dropbox. Ordner und Dateien werden automatisch zwischen Rechnern synchronisiert.

Orga-Portale

Inzwischen gibt es auch hilfreiche Organisations-Portale wie Abihome, auf dem ihr eure gesamte Abitur-Zeit online organisieren könnt. Dort könnt ihr die Inhalte eurer Abizeitung sammeln, über das Abimotto abstimmen sowie Abipartys und den Abischerz/Abistreich planen. Vorteil: Die Dienste sind perfekt an die Anforderungen von Abiturienten angepasst und ihr habt alle wichtigen Daten an einer Stelle.


Wie kommuniziert Ihr in eurer Stufe? Welche Mittel benutzt ihr? Wie gut funktioniert die Absprache? Das alles interessiert uns! Nehmt euch doch eine Minute Zeit und schreibt uns eine kurze Nachricht!