Lerngruppen: Lernen als Team

Einer für Alle, Alle für Einen!

Mit Freunden zu lernen ist für viele wirklich eine effektive Sache. Einige Dinge solltet ihr allerdings dabei beachten:

  • perfekte Gruppengröße: drei bis fünf Teilnehmer

  • die Gruppe sollte so gemischt sein, dass ihr euch gegenseitig ergänzt

  • einigt euch in der Gruppe auf einen möglichst regelmäßigen Termin

  • achtet auf Pünktlichkeit!

  • setzt euch gemeinsam Ziele

  • jeder sollte sich vorbereiten, indem er sich vorher Fragen notiert und Übungsaufgaben heraussucht

  • arbeitet konzentriert (45-60 Minuten am Stück arbeiten, danach 15-30 Minuten Pause und dann noch einmal 45-60 Minuten arbeiten)

  • Verwendet nur die Hilfsmittel, die euch auch während der Prüfung zur Verfügung stehen! So lernt ihr auch den Umgang mit diesen Hilfsmitteln kennen.

Tipp: Kurz vor der eigentlichen Prüfung bietet sich ein ganzes Lernwochenende an.